Offizielle Eröffnung der Tennisplätze am 11. Mai 2020

Jetzt ist es offiziell soweit! Ab dem 11. Mai darf auf unseren Tennisplätzen unter Beachtung von Auflagen wieder Tennis gespielt werden.

Wir bitten alle Mitglieder, sich mit den entsprechenden Regeln vertraut zu machen. Dafür haben wir unterhalb dieses Artikels zwei relevante Dokumente angefügt:
1) "Corona-Verordnung Sportstätten" vom Kultusministerium und Sozialministerium Baden-Württemberg
2) Schutzempfehlungen des Württembergischen Tennis-Bundes

 

Diese Verordnung und Schutzempfehlung sind die Grundlage für die Wiederaufnahme des Sportbetriebs auf unserer Tennisanlage.


Voraussetzung für die Aufnahme des Sportbetriebs ist die Wahrung wichtiger Grundsätze des Infektionsschutzes. Wichtige Auszüge hieraus (plus zusätzliche Anmerkungen):

Während der gesamten Trainings- und Übungseinheiten muss ein Abstand von mindestens eineinhalb Metern zwischen sämtlichen anwesenden Personen durchgängig eingehalten werden; ein Training von Sport- und Spielsituationen, in denen ein direkter körperlicher Kontakt erforderlich oder möglich ist, ist untersagt;
Daher sind bis auf Weiteres ausschließlich Einzel erlaubt. Das Spielen von Doppeln ist untersagt! Wenn das Doppelspiel wieder erlaubt ist, werden wir vom WTB informiert;

Trainings- und Übungseinheiten dürfen ausschließlich individuell oder in Gruppen von maximal fünf Personen erfolgen; 

 

Kontakte außerhalb der Trainings- und Übungszeiten sind auf ein Mindestmaß zu beschränken, dabei ist die Einhaltung eines Sicherheitsabstands von mindestens eineinhalb Metern zu gewährleisten; Maskenpflicht besteht jedoch nicht;
Clubgaststätten dürfen ab dem 18. Mai geöffnet werden. Bis dahin sind Innen- und Außenbereich inkl. der Küche für Mitglieder gesperrt; bis dahin ist auch der Getränkeautomat nicht mit Getränken bestückt;

die Sportlerinnen und Sportler müssen sich bereits außerhalb der Sportanlage umziehen; Umkleiden und Sanitärräume, insbesondere Duschräume, bleiben mit Ausnahme der Toiletten geschlossen;

Für jede Trainings- und Übungsmaßnahme ist eine verantwortliche Person zu benennen, die für die Einhaltung der genannten Regeln verantwortlich ist.

 

Die Namen aller Trainings- beziehungsweise Übungsteilnehmerinnen und -teilnehmer sowie der Name der verantwortlichen Person sind in jedem Einzelfall zu dokumentieren. Bitte tragt Euch hierfür in die dafür ausgehängten wöchentlichen Platzbelegungslisten ein. Für das Jugendtraining wird die Teilnahme durch den Jugendtrainer dokumentiert.

 

Von der Teilnahme am Trainings- und Übungsbetrieb ausgeschlossen sind Personen,

1. die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder

2. die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen.

Hinweise zum Jugendtraining:
1. Training darf mit maximal 4 Tennisschülern stattfinden. Das Training muss so konzipiert sein, dass der Mindestabstand eingehalten wird.
2. Hilfsmittel wie Hütchen, Reifen, etc. dürfen nur vom Trainer berührt werden und sind nach der Benutzung vom Trainer zu reinigen.

Download
Corona-Verordnung Sportstätten
Corona_Verordnung_10_Mai_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 68.7 KB
Download
Schutzempfehlungen des WTB
SCHUTZEMPFEHLUNGEN_DES_WTB_ZUM_TRAINING_
Adobe Acrobat Dokument 79.1 KB