· 

Herren 50: Tfr. Wiernsheim 1 - TF Lienzingen 1 3:6

Am letzten Spieltag ging es gegen Lienzingen um den Aufstieg. Es sollte jedoch leider nicht ganz reichen. Nach zwei klar verlorenen und vier umkämpften Match-Tiebreaks stand es nach den Einzeln 2:4. Igor Bezmenov und Frank Rupp besiegten ihre Gegner im Match-Tiebreak mit 10:6 bzw. 10:8. Achim Kälberer verlor sein Match-Tiebreak mit 8:10, das Spiel von Martin Kollar ging mit einem Netzroller 7:10 an seinen Gegner. Bei den anschließenden Doppeln, konnten nur noch Achim Kälberer/Igor Bezmenov mit 6:1 und 6:3 punkten.

 

Damit beendeten die Herren 50 die Punktspielsaison als Vizemeister und bedanken sich bei Bernd Schwarz, Knut Austermühle, Roland Fillips und Rainer-Wolfgang Berthot für deren Einsatz. Ohne deren Einspringen, wäre der Vizetitel nicht zu schaffen gewesen.